bloggito, ergo sum

Also dann blogge ich mal. Vielleicht interessiert es ja jemanden, was ich zu Geschichte und Literatur, zu politischen Ereignissen und über eigene Schreib-Projekte mitteilen möchte.  Anregungen und Kritik sind willkommen. Und wenn der eine oder andere Beitrag den geneigten Leserinnen und Lesern gar von Nutzen wäre, würd’s mich freun.